SAP, einer der führenden Anbieter in der Softwarebranche, kündigte die produktionstechnischen Innovationen an, darunter 3D-Visualisierung und KI-gestützte Managementsysteme für die Manufacturing Suite und die digitale Lieferkette. Hier sind die Details:

SAP kündigte heute fertigungstechnische Innovationen an, darunter Augmented Reality, KI-basierte Managementsysteme, 3D-Visualisierung und selbstgesteuerte Fahrzeuge aus der SAP Manufacturing Suite und dem SAP Startup Accelerator for Digital Supply Chain Programm.

SAP wird diese neuen Funktionen im Rahmen des Design to Operate Smart Factory Showcase auf der Hannover Messe vom 1. bis 5. April 2019 demonstrieren.

“Moderne Hersteller wollen die besten Talente gewinnen, sie gut behandeln und gleichzeitig die Erwartungen ihrer eigenen Kunden übertreffen”, sagt Hala Zeine, President, SAP Digital Supply Chain. “Mit diesen innovativen Innovationen können wir die Mitarbeiter von heute mit der intelligenten Technologie ausstatten, die sie benötigen, um die Arbeit schneller und effektiver zu erledigen. Eine einwandfreie Fertigungsausführung in der erlebnisorientierten Wirtschaft ist nur mit der richtigen Integration von Menschen, Vermögen und Technologie möglich.”

Mit der Manufacturing Execution Software von SAP können Bediener mit jedem intelligenten Gerät auf visuelle 3D-Arbeitsanweisungen zugreifen, um komplexe Montageschritte zu steuern, die den Output erhöhen, die Verschwendung reduzieren und die Termintreue verbessern. Für eine zusätzliche Effizienzsteigerung der Mitarbeiter ermöglicht die SAP Digital Manufacturing Cloud-Lösung den Vorgesetzten die Zuordnung von Mitarbeitern zu bestimmten Schichten und Arbeitsplätzen, um eine effektive Nutzung von Fähigkeiten und Zeit sicherzustellen.

Darüber hinaus ist eine neue Welle von Start-ups im SAP Startup Accelerator Programm entstanden, um die Fertigung weiter zu modernisieren und die Arbeitsweise zu überdenken. Mit den Gestenkontrolltechnologien von 4tiitoo’s eye-tracking und Kinemic’s wristband können Mitarbeiter nun Aufgaben basierend auf Absichten ausführen und freihändig arbeiten, um Inspektions- und Fertigungsaufgaben durchzuführen. Die einzigartige Kombination von AR-Projektion und 3D-Sensorik von Arkite vereinfacht die komplizierte Montage und führt den Bediener in Echtzeit, um Fehler zu minimieren, die zu kostspieligen Rückschlägen führen. Schließlich verbessern die automatisierten geführten Fahrzeuge von Serva Transport Systems die Geschwindigkeit von Informationen und Materialien und stellen sicher, dass die Produkte zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind, vom Lager bis zur Werkstatt.

Holen Sie sich 2019 ERP-Preise: 45 verschiedene ERP-Systeme wurden profiliert, darunter Epicor, Microsoft, SAP und mehr. Klicken Sie hier, um Ihren kostenlosen Leitfaden herunterzuladen.

More:  https://bit.ly/2K6416k