Der Bericht, der die Top-Anbieter auf dem Markt bewertet und bewertet hat, stellte insbesondere fest, wie das SAP C/4HANA-Lösungsportfolio “die Handels-, Kundendaten-, Marketing-, Vertriebs- und Servicewolken des Unternehmens unter einem einzigen Führer und Unternehmen zusammenführt”.

Dem Bericht zufolge ist SAP besonders stark im B2C- und B2B-Handel, im Kundenidentitäts- und Zugriffsmanagement sowie im API-Management im Vergleich zu seinen Mitbewerbern”. Darüber hinaus heißt es in dem Bericht: “Die Strategie der SAP findet großen Anklang, insbesondere wenn sie ihre X plus O-Vision zum Ausdruck bringt, und das Unternehmen verfügt weiterhin über ein erstklassiges Partnernetzwerk”.

“Die Anerkennung als Leader in Digital Experience Platforms (DXP) bestätigt unsere Strategie und Investitionen zur Unterstützung unserer Kunden in der Experience Economy”, sagte Alex Atzberger, President, SAP Customer Experience. “SAP C/4HANA hilft Unternehmen, ihren Kunden zuzuhören, ihre Absichten zu verstehen und Maßnahmen zu ergreifen, um außergewöhnliche Kundenerlebnisse in Vertrieb, Service, Marketing und Handel zu schaffen.”

In der Erlebniswirtschaft müssen Unternehmen zu jedem Zeitpunkt auf dem Weg des Kunden ein ansprechendes, vertrauenswürdiges Erlebnis für Partner, Mitarbeiter und Kunden bieten. Um diese Erfahrungen konsistent zu managen und umzusetzen, benötigen Unternehmen die richtigen Erkenntnisse und die richtige Plattform, um Erfahrungen in operative Veränderungen umzusetzen. SAP unterstützt das Unternehmen dabei, eine konsensgesteuerte, einheitliche Kundensicht in den Mittelpunkt des Unternehmens zu stellen und eine zuvor fragmentierte Reise über alle Kanäle hinweg zu verbinden, um ein besseres Kundenerlebnis zu ermöglichen. Und SAP erfüllt diesen Bedarf weiterhin, indem es Investitionen zur Weiterentwicklung seines DXP-Angebots tätigt.

Lesen Sie mehr unter:

https://erpnews.com/sap-named-as-a-leader-among-digital-experience-platform-providers/