Business Intelligence (BI) umfasst die Strategien und Technologien, die von Unternehmen zur Datenanalyse von Geschäftsinformationen eingesetzt werden. BI-Technologien bieten historische, aktuelle und prognostische Sichten auf den Geschäftsbetrieb. Zu den üblichen Funktionen von Business Intelligence-Technologien gehören Reporting, Online-Analytik, Analytik, Data Mining, Process Mining, komplexe Ereignisverarbeitung, Business Performance Management, Benchmarking, Text Mining, Predictive Analytics und prescriptive Analytics. BI-Technologien können große Mengen an strukturierten und manchmal unstrukturierten Daten verarbeiten, um neue strategische Geschäftsmöglichkeiten zu identifizieren, zu entwickeln und zu schaffen. Sie zielen darauf ab, eine einfache Interpretation dieser großen Datenmengen zu ermöglichen. Die Identifizierung neuer Chancen und die Umsetzung einer effektiven Strategie auf der Grundlage von Erkenntnissen kann Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil und langfristige Stabilität verschaffen.

Business Intelligence kann von Unternehmen genutzt werden, um eine Vielzahl von Geschäftsentscheidungen zu unterstützen, die von operativen bis hin zu strategischen Entscheidungen reichen. Zu den grundlegenden operativen Entscheidungen gehören die Produktpositionierung oder die Preisgestaltung. Strategische Geschäftsentscheidungen beinhalten Prioritäten, Ziele und Richtungen auf der breitesten Ebene. In allen Fällen ist BI am effektivsten, wenn es Daten aus dem Markt, in dem ein Unternehmen tätig ist (externe Daten), mit Daten aus unternehmensinternen Quellen wie Finanz- und Betriebsdaten (interne Daten) kombiniert. In Kombination können externe und interne Daten ein vollständiges Bild liefern, das in der Tat eine “Intelligenz” erzeugt, die sich nicht aus einem einzelnen Datensatz ableiten lässt. Zu den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten gehören Business Intelligence-Tools, die es Unternehmen ermöglichen, Einblicke in neue Märkte zu gewinnen, die Nachfrage und Eignung von Produkten und Dienstleistungen für verschiedene Marktsegmente zu beurteilen und die Auswirkungen von Marketingmaßnahmen zu messen.

Häufig verwenden[quantifizieren] BI-Anwendungen Daten, die aus einem Data Warehouse (DW) oder aus einem Data Mart gesammelt wurden, und die Konzepte von BI und DW kombinieren sich als “BI/DW” oder als “BIDW”. Ein Data Warehouse enthält eine Kopie von analytischen Daten, die die Entscheidungsunterstützung erleichtern.

https://de.wikipedia.org/wiki/Business_Intelligence